Datenschutzbestimmungen

Datenschutzerklärung

Die Firma IPTE möchte mit dieser Erklärung zum Datenschutz ihr Engagement für den Schutz der Privatsphäre unterstreichen. Nachfolgend erfahren Sie, wie IPTE hinsichtlich der Sammlung und Verwendung von personenbezogenen Daten auf dieser Webseite umgeht.

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für diese Webseite (www.ipte.com) und alle anderen Webseiten von IPTE, die mit oder über diese verlinkt sind. Unter Umständen gelten für einzelne Gesellschaften der IPTE andere Datenschutzbestimmungen. Wir bitten Sie daher, die Datenschutzerklärungen aller von Ihnen besuchten Webseiten von IPTE aufmerksam zu lesen.

Welche Informationen werden gesammelt?

Wenn Sie unsere Websites besuchen und auf Informationen zugreifen, bleiben Sie grundsätzlich anonym!
Für einige Dienste, die über unsere Websites bereitgestellt werden, bitten wir Sie jedoch, sich mittels Onlineformularen zu registrieren. In diesem Formular werden Informationen über das zu registrierende Unternehmen und dessen Mitarbeiter abgefragt, der unsere Online-Dienste als Vertreter des zu registrierenden Unternehmens nutzen möchte. Bei einigen Website-Diensten werden Sie aufgefordert ein Kennwort, eine Benutzeridentifikation und ihre Staatsangehörigkeit anzugeben. Diese Informationen werden abgefragt und benötigt, um die Berechtigung zur Nutzung der Online-Dienste zu bestätigen, die Identität des Unternehmens und die Berechtigung des Benutzers festzustellen, sowie die Einhaltung der Exportkontrollbestimmungen zu gewährleisten und für weitere geschäftliche Beziehungen zu nutzen.
Einige Dienste auf unseren Websites ermöglichen den Einkauf von IPTE-Maschinen oder IPTE-Ersatzteilen. Wenn Sie sich für eine Transaktion über unsere Website entscheiden, werden Sie aufgefordert, weitere notwendige Informationen anzugeben, die für eine Transaktionen erforderlich sind, z. B. Lieferadresse und Zahlungsbedingungen.

IPTE erfasst keine Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseiten, noch über den verwendeten Browser oder Ihrer IP-Adresse.

IPTE verwendet auf seinen Webseiten keine Cookies.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Nachrichten bzw. Kommentare im Nachrichtenbereich zu posten oder eine E-Mail an uns zu senden, werden diese Informationen gespeichert.
Informationen, die Sie in einem öffentlichen Mitteilungsbereich darlegen, können von anderen Besuchern unserer Webseiten eingesehen werden.

Wie verwenden wir Informationen?

IPTE nutzt Ihre Informationen nur für eigene Marketingzwecke. Dies kann die Bereitstellung von Informationen beinhalten, die auf Ihre Interessen ausgerichtet sind. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, sich dafür oder dagegen zu entscheiden, Informationen vom Unternehmen zu erhalten. IPTE verkauft keine persönlichen und firmenbezogenen Daten an Dritte.
Sollten Sie sich dazu entscheiden eine Bestellung aufzugeben oder ein Angebot anzufordern, verwenden wir Ihre personen- und firmenbezogenen Daten, um diese Transaktion zu ermöglichen.

Ihre Daten dienen nur dazu, um bestimmte von Ihnen angeforderte Informationen bereitzustellen oder eine von Ihnen initiierte Transaktion abzuschließen. Während dieser Durchführung kann IPTE Ihre Daten oder anderen Informationen einem Handelspartner oder einer anderen zur Finanzierung notwendigen Partei (z. B. Bank, Spediteure) zur Verfügung stellen.

IPTE kann Dritten vorbehaltlich dieser Datenschutzerklärung personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn diese zu allgemein anerkannten geschäftlichen Zwecken dienen oder verarbeitet werden. Dies ist auch möglich, sobald dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wir glauben, dass eine solche Offenlegung im Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren erforderlich ist (z. B. bei Befolgung einer gerichtliche Anordnung - wie einer Vorladung), um unser Eigentum zu schützen oder unsere gesetzlichen Rechte geltend zu machen.

Wir weisen nochmals darauf hin, dass Informationen, die Sie in einem für jedermann zugängigen Forum hinterlegen, öffentlich und für alle andere Besucher unserer Websites einsehbar und gegebenenfalls nutzbar sind. Die Verwendung dieser öffentlich hinterlegten Informationen, unterliegt nicht dieser Datenschutzerklärung.

Hinterlegte Daten des Nutzers

Ihre Daten, die Sie freiwillig in den Onlineformularen hinterlegen, bleiben aktiv und können, wie gesetzlich vorgeschrieben, für einen begrenzten Zeitraum gespeichert werden.
Diese Daten werden auf einem Server in Belgien gespeichert und auf einem Server in Deutschland dupliziert. Sie sind für alle IPTE-Standorte weltweit sichtbar, einschließlich der Länder, in denen die Datenschutzgesetze möglicherweise nicht im gleichen Maße gelten, wie die Gesetze in dem Land oder der Region in dem/der Sie leben.

Sollten Sie sich dazu entscheiden, sich über die Webseite von IPTE auf einen ausgeschriebenen Arbeitsplatz zu bewerben, dann werden ihre Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet.
Sind Sie derzeit oder künftig IPTE-Mitarbeiter/in, werden die dazu gesetzlich notwendigen persönlichen Daten von IPTE gespeichert. Diese Informationen werden zur Verwaltung und Erfüllung der vertraglichen und sonstigen rechtlichen Verpflichtungen von IPTE verwendet.

Durch die Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass IPTE diese Daten zu den oben genannten Zwecken speichert und verwendet.

Datensicherheit

IPTE verwendet branchenübliche Standards, um die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Leider kann die Sicherheit der Datenübertragung über das Internet oder ein drahtloses Netzwerk nicht absolut garantiert werden. Obwohl wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ergreifen, kann IPTE die absolute Sicherheit der Informationen, die Sie an uns übermitteln, nicht gewährleisten. Dies geschieht auf eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Daten erhalten, gewähren wir branchenübliche Sicherheitsstandards zum Schutz unserer Systeme und Ihrer Daten.
Sollten auf unserer Homepage etwaige Links zu Webseiten anderer Homepages sein, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien auf den jeweiligen verlinkten Webseiten des Drittanbieters zu überprüfen. Diese Webseiten werden von uns nicht kontrolliert.

Datenverarbeitung im Kontext sozial Media

Wir nutzen im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit folgende soziale Medien:
Facebook
Instagram
LinkedIn

Durch Ihre Nutzung unserer Auftritte in diesen sozialen Medien werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

Arten der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Durch Ihre Nutzung werden alle personenbezogenen Daten verarbeitet, die Sie auf unseren Kanälen posten, so z.B. Bilder, Fotos, Kommentare und Likes. Außerdem betrifft die Datenverarbeitung alle personenbezogenen Daten, die Sie uns über die Chat- bzw. Nachrichtenfunktion der einzelnen sozialen Medien übermitteln, insbesondere Datum und Uhrzeit der Nachricht, Ihre User-Name und Daten zum Inhalt der Nachricht.

Datenverarbeitung durch die Anbieter der sozial Media Plattformen

Der jeweilige Anbieter der sozial Media Plattform ist eigenständiger Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten seiner Nutzer und verarbeitet die Daten für eigene Zwecke und im eigenen Interesse. Die jeweiligen Datenschutzinformationen der Plattformbetreiber finden Sie in der oben angegebenen Auflistung.

Auf die Datenverarbeitung des jeweiligen Plattformbetreibers haben wir grundsätzlich keinen Einfluss. Sollte sich uns doch eine begrenzte Einflussmöglichkeit bieten, werden wir die datenschutzfreundlichste Variante auswählen. Dies betrifft vor allem Besucherstatistiken für unserer Auftritte, für die unser Unternehmen und der jeweilige Plattformbetreiber gemeinsame Verantwortliche sind.

Datenverarbeitung durch unser Unternehmen

Wir nutzen alle personenbezogenen Daten, die Sie auf unseren Kanälen posten nur im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit für den Betrieb der sozial Media Kanäle unseres Unternehmens. Dies kann gegebenenfalls auch die Löschung einiger Beiträge umfassen, soweit dies im Einzelfall erforderlich ist. Zu sonstigen Zwecken werden Ihre Daten durch unser Unternehmen nicht verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse an einer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit sowie an dem Austausch mit den Nutzern unserer Auftritte in den sozialen Medien nach Art. 6 Abs. 1 lit.f. DSGVO. Ihre Interessen oder Grundfreiheiten und Grundrechte sind dabei nicht als überwiegend anzusehen, da Sie sich freiwillig zu dieser Form der Interaktion und Kommunikation entschieden haben.

Daten, die Sie uns über die Chat- oder Nachrichtenfunktion der social Media Plattformen zukommen lassen, verarbeiten wir zu dem jeweiligen Zweck Ihrer Kontaktaufnahmen. Dies umfasst insbesondere die Beantwortung und Weiterleitung Ihrer Anfrage, Bewerbung oder Kommentare. Die Datenverarbeitung in unserem Unternehmen erfolgt dabei nach den gleichen Grundsätzen, wie bei einer Kommunikation über unseren anderen Kommunikationskanäle.

Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt je nach Zweck der Kontaktaufnahme auf Grund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, zur Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs.1 li. B DSGVO, zu Zwecken des Beschäftigungsverhältnisses nach § 26 BDSG sowie auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Interessen oder Grundfreiheiten und Grundrechte sind dabei nicht als überwiegend anzusehen, da Sie sich freiwillig zu dieser Form der Interaktion und Kommunikation entschieden haben.

Datenübermittlung in ein Drittland

Die durch uns genutzten sozial Media Plattformen haben Ihren Sitz überwiegend in den USA. Das bedeutet, dass alle Ihre Daten in ein unsicheres Drittland übermittelt werden, in denen kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in der Europäischen Union gilt. Diese Datenübermittlung erfolgt durch Ihre freiwillige Nutzung der Plattformen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sichere Kommunikation

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Plattformbetreiber Webtrecking und Profiling Systeme verwenden, die umfangreiche Profile über die Nutzer dieser Plattformen anlegen. Auf diese Systeme haben wir jedoch keinen Einfluss.

Außerdem ist die Kommunikation über das Internet nie umfassend abzusichern. Bitte übermitteln Sie uns daher über unserer sozial Media Kanäle keine besonders schützenswerten Daten und persönlichen Informationen, insbesondere keine Bewerbungen. Sie können sich mit Ihrem Anliegen auch jederzeit über unsere anderen, im Impressum angegebenen, Kommunikationskanäle an uns wenden.

SearchMenu