MFT Kontaktierstation in Brückenbauweise

Multi-Function-Test-Handler MFT

Die "MFT Bridge"  Kontaktierstation ist speziell entwickelt worden um verschiedene In Circuit Testsysteme in automatische Testlinien zu integrieren. Testsysteme wie von Key Sight, Teradyne, Aeroflex, DigitalTest und vielen anderen mehr, haben aufgrund dieser Bauweise ausreichend Platz. Die Baugruppen werden mittels eines Leiterplattentransportes befördert und im Handler vollautomatisch kontaktiert.
Der wichtigste Nutzen ist sein Konzept. Seine Multifunktionalität liegt in der Tatsache, dass die modulare "MFT Brücke einspurige, zweispurige, Einzelabschnitts-, Doppelabschnitts-, Einzel- und Doppel- Spindel Konfigurationen bietet, wodurch er die Verarbeitungsmenge im Vergleich zu einem üblichen Einspur-Tester bis auf die vierfache Menge steigert. Aufgrund der eingebauten Doppelspur kann der MFT sogar parallele Teststrecken ersetzen.

Die folgenden Drei Punkte sind extra hervorzuheben:
1.    Die Anzahl der Transportspuren. Bei Integration einer zweiten Transportspur und der damit verbundenen Verdoppelung der Ausbringung ist es Notwendig eine zweite Kugelumlaufspindel einzubauen um den Anpressdruck der Adapter auszugleichen und zu erhöhen.
2.    Die Anzahl der Transportsegmente. Durch den Einbau von zwei Transportsegmenten in einer Spur, wird die Zykluszeit deutlich reduziert.
3.    Die Anzahl der Kugelumlaufspindeln. Der Einbau einer zweiten Spindel erhöht die Anpresskraft und ermöglicht somit das simultane kontaktieren und Testen von zwei Baugruppen.
Optional kann eine Bypass Funktion in der Kontaktierstation eingebaut und genutzt werden, dies ermöglicht eine pass-through Funktion oder das Simultane Testen von zwei Baugruppen. Zudem kann das Transportband noch mit einer automatischen Spurbreitenverstellung ausgestattet werden. Die MFT-Brücke kann in ein komplett automatisiertes SMEMA-kompatibles Testumfeld integriert werden.

•    Automatische In-Line In-Circuit- Teststation
•    Single stage, dual stage und doppelseitige Kontaktierung
•    Optimierter Platzbedarf für paralleles Testen
•    Flexible In-Line-Lösung
•    Hohe Anzahl von Testnadeln
•    Einfacher Adapteraustausch

Weitere Informationen

Download Datasheet

Telefon:
+49 (0)911 7848-0

SearchMenu